4:2 Sieg im letzten Heimspiel

Am gestriegen Montagabend trat die D II der SG Wiesmoor vor heimischer Kulisse gegen den SV Eintracht Ihlow an. In dieser Begegnung konnte bereits der Staffelsieger ermittelt werden. Die gut 30 Zuschauer sahen eine Abwechslungsreiche Partie mit Chancen auf beiden Seiten , doch bis zu Pause fielen keine Tore. Kurz nachdem Seitenwechsel gab es eine Ecke für Ihlow, ein Spieler der Gäste kam zum Kopfball, diesen fälschte Henrik Marken so unglücklich ab das es 0:1 für den SV Eintracht Ihlow stand. Der Rückstand bedeutete in diesem Moment, das Ihlow erster und die SG zweiter ist. Die Kids der Spielgemeinschaft gab aber nie auf und wurde belohnt. Es war Leon Zierenberg der eine flache Hereingabe in die Mitte machte, wo ein Gästespieler diesen zum 1:1 Ausgleich ins eigene Gehäuse lenkte. Jetzt war die D II wieder erster, aber es blieb weiter spannend. Nach Vorlge von Leon Zierenberg erzielte Manuel Strauß mit einem Flachschuß ins lange Eck die 2:1 Führung. Nachdem Rückstand drückte der Gast aus Ihlow richtig und es ergaben sich Konterchancen für die SG. Auf Vorlage von Leon Heeren erhöhte Leon Zierenberg auf 3:1, wer aber dachte das wäre die Entscheidung gewesen, der irrte sich. Nach einem Fehlpass von dem ansonsten guten Torwart Nils Frerichs verkürzte Ihlow nochmal auf 3:2. Der Gast warf jetzt alles nach vorne. In der Schlußminute erlöste Leon Zierenberg mit seinem zweiten Treffer alle heimischen Zuschauer und schoß die D II zum Staffelsieg.
 
Aufstellung: Frerichs, Marken, Schoon, Strauß, Buß, Heeren, Zierenberg, Trinh und Wolf.
 
Einwechselungen: Homes und Bäcker.
 
Torfolge: 0:1 Marken (35./ET), 1:1 (44./ET), 2:1 Strauß (50.), 3:1 Zierenberg (56.), 3:2 (58.), 4:2 Zierenberg (60.).
 
Vorschau: Am nächsten Montag findet das Rückspiel in Ihlow statt, auch da erfolgt der Anstoß um 18 Uhr. Wir hoffen natürlich wieder auf viel Unterstützung und eine faire Partie!!
 
Die D II bedankt sich bei Enrico Trinh, Louis Homes, Alan Berisha und auch bei Sebastian Kleen für Aushelfen.
 
STAFFELSIEGER, STAFFELSIEGER HEY, HEY :-)