Am Samstag kam die A1 leider nicht über ein 0:0 gegen Holterfehn hinaus. Alle Bemühungen und alle Leidenschaft wurden leider nicht belohnt, so dass man sich mit einem Punkt zufrieden geben musste, da der sehr defensiv eingestellte Gegner mit ihren Kontern immer gefährlich blieb.
Somit bleib die Meisterschaft weiter offen. Aber das nächste Spiel steht bereits kurz bevor:

Am morgigen Dienstag, 26.05. empfangen unsere Jungs um 19:30Uhr die JFV Aurich zum Heimspiel in Wiesmoor!

Sei auch du mit dabei!