Trainingszeiten
Monntags und
Mittwochs ab 19:15 Uhr

 

   

Trainer I. Damen  


Arno Janßen
Arno Janßen
Marderweg 10
26639, Wiesmoor
04944 - 912599
Mobile: 0172 - 9172241
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dennis Weyrauch
Dennis Weyrauch
Osterende 11
26639, Wiesmoor
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   



Am letzten Wochenende stand das Kellerduell auf dem Programm. Nach jeweils drei Niederlagen standen wir zusammen mit dem SV Stern Schwerinsdorf auf den beiden letzten Plätzen. Mit einem Sieg könnten wir uns auf den 7 Platz hochschieben.

Bis auf zwei Ausfälle, konnten wir auf ein volles Team zurückgreifen.
Beide Mannschaften brauchten einen Sieg, allein schon wegen der Moral und dem Spaß am Spiel.
Dementsprechend wurden unsere Damen auf das Spiel vorbereitet.

So ertönte 
um 17:30 der Anpfiff im Ottermeerstadion.

Keine zehn Minuten dauerte es, da spielte Saskia einen Steilpass auf die Außenposition. Den Pass konnte Lotte problemlos entgegen nehmen und ihn in den 16er tragen. Dort legte Sie auf Svenja Kleen ab. Ihr Torschuss in der 9. Minute landete letztendlich als Eigentor im Netz - 1:0 Germania!

Die erste viertel Stunde gehörte unseren Damen. Durch klar dominierte und saubere Spielzüge, beherrschten wir das Spiel, sodass Schwerinsdorf zu keiner nennenswerten Möglichkeit kam. So kam es, wie es auch sein sollte. Alissa konnte einen guten Angriff über die Außenposition in den Strafraum tragen und dann vorbildlich auf Svenja Kleen auflegen. Diese musste in der 20. Minute nur noch einschieben - 2:0 Germania!

Bis zum Ende der ersten Halbzeit konnten wir uns noch einige gute Möglichkeiten erspielen. Das eine oder andere Tor wäre hier nicht unverdient gewesen. Vom Gegner war in der ersten Halbzeit, bis auf ein paar lange Flanken vor unser Tor, die Nora „weggucken“ konnte, nicht viel zu sehen. 

 

Anfangs der zweiten Halbzeit konnten wir den Druck noch aufrechterhalten und kamen zu weiteren Möglichkeiten, so auch eine Direktabnahme von Olga, die von der schwerinsdorfer Torhüterin gerade noch pariert werden konnte. 


Danach stellte unsere Mannschaft das Fußballspielen ein. Von der 50. bis zur 80. Minute tauchte Schwerinsdorf ein ums andere Mal gefährlich vor unserem Tor auf. Nur mit viel Glück und Geschick konnten wir diese Spielphase ohne Gegentor überstehen.

Ab der 80. Minute lief es für uns wieder besser und es wurden wieder gute Tormöglichkeiten herausgespielt. Nach einem Eckball konnte die schwerinsdorfer Abwehr den Ball nicht weit genug aus der Gefahrenzone befördern und der Ball landete bei Svenja. S. Die fackelte nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme aus ca. 25 m flach ins Tor - 3:0 Germania. 

 

Keine drei Minuten später lief ein erneuter Angriff von Lotta über die Außenposition. Sie konnte erneut in den Strafraum eindringen und den Ball auf die im Rückraum stehende Olga ablegen - 4:0 Germania. Kurz vor Schluss scheiterte Michaela leider noch an der gut aufgelegten schwerinsdorfer Torhüterin. 

 

Das war ein enorm wichtiger Sieg, für die Moral und für den Kampf gegen den Abstieg. Kommende Woche gastieren wir bei den Sportfreunden aus Möhlenwarf.

Aufstellung:
Nora, Jenny, Antonia, Mareike, Imke, Saskia, Svenja S., Lotta, Alissa, Olga, Svenja K., Michaela, Amelie, Marie, Ramona, Emma.

   

I. Damen Termine  

   

I. Damen News  

Geschrieben am 30/12/2017
Am 28.12.2017 war die 1. Damenmannschaft der Einladung des Vereins Schwarz-Weiß Oldenburg (SWO) gefolgt am Hallenturnier...
Geschrieben am 06/11/2017
An diesem Wochenende mussten wir bei der SG Carolienensiel/Neuhalingersiel antreten. Bereits am Donnerstag wurde entschieden, das Spiel...
Geschrieben am 23/10/2017
  An diesem Wochenende waren unsere Damen zu Gast bei den Sportfreunden Möhlenwarf. Eigentlich wollten wir die Euphorie aus der letzten...
Geschrieben am 23/10/2017
Am letzten Wochenende stand das Kellerduell auf dem Programm. Nach jeweils drei Niederlagen standen wir zusammen mit dem SV Stern Schwerinsdorf auf...
Geschrieben am 21/09/2017
Am 16.09.17 bestritt die erste Damenmannschaft ihr zweites Saisonspiel. Aufgrund der bescheidenen Wetterlage mussten zuvor bereits zwei Spiele...