Trainingszeiten
Monntags und
Mittwochs ab 19:15 Uhr

 

   

Trainer I. Damen  


Arno Janßen
Arno Janßen
Marderweg 10
26639, Wiesmoor
04944 - 912599
Mobile: 0172 - 9172241
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dennis Weyrauch
Dennis Weyrauch
Osterende 11
26639, Wiesmoor
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   

Oben Links: Tr.Arno Janßen, Nora Warncke, Svenja Kleen, Jennifer Janßen, Sandra Aukes,
Imke Ahrends, Emma-Marie Motzki, Christina Abay, Lena Heilbült, Anna-Lotta Motzki,
Ute Grotlüschen, Nathalie Bruns, TR.DennisWeyrauch
Zweite Reihe Links: Svenja Schoon, Alena Eschen, Leonie Landherr, Johanna Wilken,
Ramona Foorden, Petra Theil, Saskia Meyer, Olga Popsuenko, Jana Haida;Anika Kusch
Vorne Links: MarieHartmann, Amelie Homes, Jaqueline Hinrichs, Inga Schoon, Lisa Aukes, Silvia Penske
Nicht im Bild
Denise Ansah,  Tabes Bohlen, Mareike Buß, Sarah Demers, Anke Fahnster,  Sabrina Klettenberg, Taler Sieges, Tina Zimmermann

 

   




An diesem Wochenende mussten wir bei der SG Carolienensiel/Neuhalingersiel antreten.
Bereits am Donnerstag wurde entschieden, das Spiel aufgrund der vorherrschenden Witterungsverhältnisse auf dem Kunstrasenplatz in Esens auszutragen.

 

Trotzdem Imke und Michaela verletzungsbedingt nicht auflaufen konnten, waren 15 Spielerinnen an Bord und die Voraussetzungen für einen Sieg schienen günstig. Aber es sollte anders kommen!

 

Wie schon in den letzten Spielen, wurden die ersten Minuten mal wieder „verpennt“. Direkt nach dem Anpfiff segelte ein langer Ball über die Abwehr. Torhüter und Abwehrspieler waren sich nicht einig und der Ball lag im Netz.

Zehn Minuten später der nächste Lapsus. Eine über Außen anlaufende Gegenspielerin wurde völlig unnötig von drei unserer Spielerinnen attackiert. Eine weitere Gegenspielerin wurde völlig außer acht gelassen, bekam auch den Ball und schoss ihn aus halblinker Position auf unser Tor. Der eigentlich harmlose Ball wurde von einer Verteidigerin, unhaltbar für unsere Torhüterin, ins Tor abgelenkt. 

Dreizehn Minuten gespielt und schon zwei Tore kassiert. Es schien sich alles zu wiederholen. 

 

Es dauerte weitere zwanzig Minuten, bis wir den ersten schönen Spielzug zustande gebracht hatten. Aus der Abwehr ins Mittelfeld auf Svenja S. gespielt, von dort schön in die Schnittstelle der gegnerischen Innenverteidigung und Denise war auf und davon. Es stand 2:1. 

Nun kamen wir etwas besser in Tritt. Zwei weitere sich bietenden Torchancen konnten wir aber leider nicht nutzen. Dann war Halbzeit. 

 

In der Halbzeitpause wurden klare und deutliche Worte gesprochen.


Nach dem Wiederanpfiff war unsere Mannschaft nicht wieder zu erkennen. Jetzt war der Wille da, das Spiel zu drehen und wir drängten spielstark auf den Ausgleich. 

In der 52. Minute war es dann endlich soweit. Nach einer Ecke von Svenja S. konnte Svenja K. den Ball ins Tor befördern.

 

Wer jetzt der Meinung war, wir würden weiter am Drücker bleiben, sah sich getäuscht. Wir verloren den Faden total und gerieten unter Druck, aber nicht weil der Gegner so stark war, sondern weil wir durch eigene Fehler den Gegner stark gemacht hatten.

 

Die Konsequenz war der erneute Rückstand in der 70. Minute nach einem umstrittenen Freistoß aus ca. siebzehn Metern. Den scharf geschossenen Ball konnte unsere Torhüterin nicht festhalten, eine Gegenspielerin reagierte etwas schneller und es stand 3:2.

 

Danach wurde das Spiel immer unattraktiver. Der Gegner drosch den Ball nur noch irgendwo hin und wir passten uns dem an. Dennoch viel in der 94. Minute der 3:3 Ausgleich durch Denise nach einem Zuspiel von Svenja. K. und dabei blieb es dann auch.

 

Vom Spielverlauf her haben wir letztendlich glücklich einen Punkt gewonnen. Von unseren Möglichkeiten her aber zwei Punkte im Kampf gegen den Abstieg verschenkt.

 

Nächste Woche ist der Tabellenführer aus Jemgum bei uns zu Gast. Wir werden uns wohl mächtig ins Zeug legen müssen…

Aufstellung: Nora, Antonia, Jenny, Mareike, Inga, Saskia, Svenja S., Lotta, Alissa, Olga, Svenja K., Denise, Emma, Marie, Ramo

 

 

   

I. Damen Termine  

   

I. Damen News  

Geschrieben am 06/11/2017
An diesem Wochenende mussten wir bei der SG Carolienensiel/Neuhalingersiel antreten. Bereits am Donnerstag wurde entschieden, das Spiel...
Geschrieben am 23/10/2017
  An diesem Wochenende waren unsere Damen zu Gast bei den Sportfreunden Möhlenwarf. Eigentlich wollten wir die Euphorie aus der letzten...
Geschrieben am 23/10/2017
Am letzten Wochenende stand das Kellerduell auf dem Programm. Nach jeweils drei Niederlagen standen wir zusammen mit dem SV Stern Schwerinsdorf auf...
Geschrieben am 21/09/2017
Am 16.09.17 bestritt die erste Damenmannschaft ihr zweites Saisonspiel. Aufgrund der bescheidenen Wetterlage mussten zuvor bereits zwei Spiele...
Geschrieben am 29/08/2017
Am 26.08.17 mussten wir in Westerholt im Pokal gegen die SG Holtriem/Dunum antreten. Die SG Dunum/Holtriem wurde von vornherein als spielstarke...