Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

III. Herren Trainer  

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


Gerechte Punkteteilung beim Derby in Bentstreek


Neben der I., II. und IV. Herren trug auch die III. Herren am letzten Freitag ihr zweites
Punktspiel aus. Hierzu reiste die III. Herren mit einem 14 Mann starken Kader zum neugegründeten Team des SV Bentstreek. Aufgrund des Mammutspieltages unserer Herrenmannschaften wurde die III. Herren in diesem Spiel erstmalig von Fußballobmann, Mirko Hellmers, betreut.
Vor ca. 90 Zuschauern war uns klar, dass der SV Bentstreek nach einer 0:3 Niederlage vom ersten Spieltag, vor heimischer Kulisse endlich sein erstes Tor erzielen und seinen ersten Sieg nach der Neugründung einfahren wollte.

Gut eingestellt begannen wir stark und dominierten die ersten 15 Minuten klar. Bereits in der 5. Minute belohnten wir uns dann auch für den starken Beginn mit dem 0:1. Unter den Augen seiner Eltern aus Portugal erzielte Pedro Miguel Pessoa Cabral nach einem Torwartfehler von Sven Tapper den Führungstreffer für unsere Germania. Auch in der Folge bestimmten wir das Spiel, konnten allerdings keine zwingenden Torchancen herausspielen. Nach 20 Minuten kam der SVB dann besser ins Spiel und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel ohne gefährliche Torraumszenen.

In der Halbzeitpause nahmen wir uns vor von Anfang an Druck zu machen und schnell das beruhigende 0:2 zu erzielen. Dies wäre uns nach einer tollen Kombination durch auch beinahe gelungen. Leider nutzte Fabian Döhle die Riesenmöglichkeit nicht und setzte den Ball knapp über die Torlatte. Mitte der zweiten Halbzeit wurde uns dann noch ein klarer Handelfmeter, vom ansonsten sehr gut leitenden Schiedsrichter aus Leerhafe verwährt, so dass es bei der 0:1 Auswärtsführung blieb. Trotz dieser Gelegenheiten muss man aber sagen, dass der SVB in der zweiten Halbzeit die bessere Spielanlage zeigte und immer gefährlicher wurde. Wir überzeugten nicht mehr spielerisch, sondern nur noch kämpferisch. Unsere Verteidigung warf sich in jeden Angriff und versuchte die Führung über die Zeit zu bringen. Fünf Minuten vor Schluss belohnte sich der SVB aber für seinen enormen Aufwand und erzielte durch eine starke Einzellleistung von Claas Griese das absolut verdiente 1:1. Nach zwei starken Paraden in der zweiten Halbzeit, war unser Keeper, Lukasz Stefaniak, beim Tor absolut Chancenlos. In den letzten Minuten wurde es dann noch einmal hektisch, aber nach 93 gespielten Minuten konnten wir uns dann über einen stark erkämpften Punkt im Derby freuen.
 

Mit der gezeigten Einstellung brauchen wir uns vor den nächsten Gegnern nicht verstecken
und so erwarten wir am Samstag um 17 Uhr den Meisterschaftsfavoriten vom TuS Leerhafe-
Hovel II in Wiesmoor.

 

Für mich als Fußballobmann war der Ausflug an die Seitenlinie eine sehr gute Erfahrung um
mal zu sehen was die Trainer und Betreuer unserer Mannschaften Woche für Woche leisten.
Großen Respekt dafür.

 

Aufstellung:
Lukasz Stefaniak - Dennis von Harten, Ralf Fahnster (Kapitän), Patrick Dannemann - Andree
Eschen, Christoph Behrends, Sebastian Katzl, Pedro Miguel Pessoa Cabral, Christian
Köckritz - Kevin Dannemann, Fabian Döhle

 

Eingewechselt wurden: Robert Reiberg, Dennis Weyrauch und Marco Ocken
 

Tore: 0:1 Pedro Miguel Pessoa Cabral (5. Minute), 1:1 Claas Griese (85. Minute)
 

Für die III. Herren Mirko Hellmers

   

III. Herren Termine  

   

III. Herren News  

Geschrieben am 04/11/2017
Nach dem Auswärtssieg letzte Woche in Carolinensiel fuhren wir am Freitag Abend mit breiter Brust zum nächsten Auswärtsspiel zu der...
Geschrieben am 29/10/2017
Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurden am Wochenende die Plätze in Wiesmoor für den Spielbetrieb gesperrt. Ich konnte jedoch mit...
Geschrieben am 16/10/2017
Am Freitag Abend traf unsere 3. Herren im Heimspiel auf die erste Mannschaft des SV Fulkum. Zwei Teams auf Augenhöhe sollten sich am Ende die...
Geschrieben am 02/10/2017
Am Freitagabend kassierte unsere 3. Herren eine vom Ergebnis deutliche Heimniederlage, zu Hause mussten wir uns 2:10 geschlagen geben. Das...
Geschrieben am 25/09/2017
Am Freitagabend machte sich unsere 3. Herren mit 12 einsatzfähigen Spielern auf den Weg an die Nordseeküste, es stand das...