Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

III. Herren Trainer  

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


Im vorgezogenen ersten Punktspiel der 3. Herren des VfB Germania Wiesmoor am Mittwoch Abend gelang ein überzeugender 5:1 Sieg gegen den SV Ochtersum und damit verbunden die Tabellenführung in der Ostfrielandklasse C. 

Nach dem Aufstieg unserer Mannschaft war eine Standortbestimmung im Vorfeld der Begegnung schwer auszumachen, umso erfreulicher der Ausgang des Auftaktspiels.

In der ersten halben Stunde war es eine Partie mit mehr Ballbesitz der Germania, aber auch mit wenig Höhepunkten. Zwar bestimmten wir das Geschehen auf dem Spielfeld, aber einige unnötige „Stockfehler“ in der Defensive sorgten hin und wieder für ein kräftiges durchatmen bei den ca. 30 Zuschauern. Doch mit zunehmender Spieldauer wurde die Überlegenheit immer deutlicher, und die ersten klaren Torchancen wurden herausgespielt. Einen dieser gut vorgetragenen Angriffe vollendete Sebastian Katzl in der 34. Minute nach klugem Zuspiel von Christian Köckritz zur 1:0 Führung. Mit dieser Führung im Rücken wurde unser Spiel noch sicherer, und nur 6 Minuten später konnte sich Christian Köckritz im Strafraum nach einer Ecke von Pedro Pessoa-Cabral gegen drei Gegenspieler durchsetzen und aus der Drehung flach ins lange Eck zum 2:0 abschließen.

Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Mit Beginn der zweiten Hälfte übernahmen wir sofort wieder die Initiative, und schon der zweite Angriff in der 47.Minute sollte wieder zum Erfolg führen. Sebastian Katzl setzte sich auf der linken Seite im Mittelfeld energisch durch, und hatte noch die Übersicht, um Christian Köckritz in die Gasse zu schicken. Der ließ dann dem gegnerischen Torwart keine Chance, und erziehlte das vorentscheidene 3:0. Unsere Dominaz hätte sich danach eigentlich noch steigern können, aber wir waren in der zweiten Halbzeit aufgrund der scheinbaren Überlegenheit nicht mehr ganz so Positionstreu, so das Ochtersum zu immer mehr Ballbesitz bekam. Zwar blieben wir vorne immer wieder mit schnellen Angriffen gefährlich, aber so richtig gut vorgetragene Angriffe wurden weniger. So musste dann schon eine Standartsituation in der 77. Minute für den nächsten Treffer herhalten. Eine lange Freistoßhereingabe von Ralf „Jonny“ Fahnster fand in Jens Böhm seinen Abnehmer, der den Ball aus 12 Meter per Kopf ins Tordreieck versenkte. In den letzten 15 Minuten ließen Kraft und Kondition dann bei einigen Spieler nach, weshalb der SV Ochtersum tatsächlich nach einigen vorherigen Fehlversuchen in der 92. Minute noch zum Anschlusstreffer kam.

Jedoch nur eine Minute später gelang uns nach einem der besten vorgetragenen Angriffe der 5:1 Entstand. Einen schön aus der Abwehr in die Tiefe gespielter Ball wurde von Ralf Fahnster erlaufen, der geschickt von halb rechter Position scharf nach innen spielte, und der mitgelaufene Christian Köckritz seine gut Leistung an diesem Tage mit seinem dritten Treffer krönte.

Mit dieser Leistung wurde eine gute Basis für die nächsten Aufgaben geschaffen. Einen Wehrmutstropfen hatte die Begegnung aber noch. Unser Mitspieler Sven Theen verletzte sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers schwer am Knie. Eine genaue Diagnose muss eine MRT bringen. Sven wird uns mit Sicherheit einige Zeit fehlen, und wir wünschen ihm auch von dieser Stelle schnelle und gut Genesung.

 

Aufstellung:

 

Tor:           Andree (Charly) Schoon

Abwehr:    Robert Reibert, Ralf Fahnster, Patrick Dannemann

Mittelfeld: Pedro-Miguel Pessoa-Cabral, Thoams Feucht, Dennis v.    .                       Harten, Kevin Dannemann, Dennis Weyrauch 

Angriff:     Sebastian Katzl, Christian Köckritz 

 

Eingewechselt wurden: Sven Theen, Alec Dirksen und Jens Böhm

 

Für die 3. Herren   Focko Schoon

 

 

   

III. Herren Termine  

   

III. Herren News  

Geschrieben am 04/11/2017
Nach dem Auswärtssieg letzte Woche in Carolinensiel fuhren wir am Freitag Abend mit breiter Brust zum nächsten Auswärtsspiel zu der...
Geschrieben am 29/10/2017
Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurden am Wochenende die Plätze in Wiesmoor für den Spielbetrieb gesperrt. Ich konnte jedoch mit...
Geschrieben am 16/10/2017
Am Freitag Abend traf unsere 3. Herren im Heimspiel auf die erste Mannschaft des SV Fulkum. Zwei Teams auf Augenhöhe sollten sich am Ende die...
Geschrieben am 02/10/2017
Am Freitagabend kassierte unsere 3. Herren eine vom Ergebnis deutliche Heimniederlage, zu Hause mussten wir uns 2:10 geschlagen geben. Das...
Geschrieben am 25/09/2017
Am Freitagabend machte sich unsere 3. Herren mit 12 einsatzfähigen Spielern auf den Weg an die Nordseeküste, es stand das...