Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:30 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

II. Herren Trainer  

Trainer

Marco Roß
Marco Roß
04944/494008
Mobile: 017649080190
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer

Herbert Janssen von Höveling
Herbert Janssen von Höveling
Mobile: 015146528512
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


Am Samstagnachmittag war der SV Spetzerfehn in der Blumenstadt zu Gast um bei unserem Reserveteam anzutreten. Gespielt wurde auf dem B-Platz welcher in einem bespielbaren Zustand aber natürlich aufgrund der Regenfälle der letzten Tage sehr aufgeweicht war.

In den ersten Minuten der Partie hatten wir kleinere Schwierigkeiten in die Partie zu finden und so kam der Gast aus Spetzerfehn zur ersten guten Torchance nach einem Freistoß, aber den anschließenden Kopfball setzte der Fehntjer Sven Saathoff nur an den Torpfosten.

Von nun an waren wir "wach" und rissen das Spielgeschehen an uns, die besseren Chancen spielten wir uns raus. Nach knapp einer halben Stunde war es Patrick Corbach, der zum Solo ansetzte und gleich mehrere Gegenspieler stehen ließ und im richtigen Moment den Ball auf die rechte Seite spielte, wo Robin Effing den Ball bekam und diesen scharf in den Strafraum spielte, dort stand Patrick Geerken und erzielte die 1:0 Führung.

Mit dem Spielstand von 1:0 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang wurden unsere Offensivbemühungen immer weiter intensiviert aber es dauerte ein wenig bis was zählbares dabei rauskam. In der 68. Minute sah Patrick Geerken, dass der Gästekeeper etwas weit vor seinem Tor stand und so nahm sich Geerken ein Herz und schlenzte den Ball aus ca. 30 Metern zur 2:0 Führung ins Tor. Ein wirklich sehenswerter Treffer.

In der 75. Minute war es Jens von Harten, der es ebenfalls mit einem Schlenzer probierte und diesmal senkte sich der Ball genau in den rechten Torwinkel unhaltbar für den gegnerischen Keeper zur 3:0 Führung.

Leider staunten einige Mitspieler zu lange über diese beiden schönen Treffer, somit kassierten wir im direkten Gegenzug den Anschlusstreffer zum 3:1.

Aber kurz vor Schluss startete Jens von Harten nochmal mit dem Ball in den gegnerischen Strafraum und diesmal legte er den Ball quer auf den mitgelaufenen Robin Effing, der keine Mühe hatte den Ball zum 4:1 über die Torlinie zu befördern.

Ein gelungener Tag für die Mannschaft, wir haben die wichtigen 3 Punkte eingefahren und können den 5. Tabellenplatz welchen wir zur Zeit belegen weiter festigen. Im Anschluss folgte noch eine kleine interne Mannschaftsfeier, die Laune war nach diesem Spiel bei jedem Beteiligten auf einem sehr hohen Level.

Vorschau: Am Mittwoch steht für uns um 19:30 Uhr das Pokalheimspiel gegen Berumerfehn an und bereits am Freitag sind wir um 20:00 Uhr beim TuS Esens III zu Gast.

Aufstellung:

Tor: Andre Missalla

Abwehr: Hendrik Faß (46. David Schmidt), Marcel Zwenger, Karsten Eden, Malte Wilken

Mittelfeld: Patrick Geerken (79. Fabian Goes), Patrick Corbach, Christian Krause (62. Saban Abay), Robin Effing, Christoph Behrends

Angriff: Jens von Harten

Ohne Einsatz im Kader: Kai Adden

 

Für die 2. Herren

Marco Roß