Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Obmann

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170 4847317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torwarttrainer

Rüdiger Stiekel
Rüdiger Stiekel
04944 912543

Betreuer

Egon Friese
Egon Friese
04944 7679
Mobile: 0172/8794300

Betreuer

Matthias Daniel
Matthias Daniel
04944-305138
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   


 

 Testspiel gewonnen

 

Eine Woche nachdem man in der Qualifikationsrunde im Ostfrieslandpokal am Ostfrieslandligisten SV Eintracht Plaggenburg gescheitert war, vereinbarten die Bezirksligafußballer vom SV Großefehn und den in der Ostfrieslandklasse A spielenden VfB Germania Wiesmoor ein Freundschaftsspiel. Die Partie wurde von Matze Daniel vom VfB Germania Wiesmoor geleitet, nachdem kein Schiedsrichter bis Freitagnachmittag eingetragen war und einer kurzen Rücksprache mit einem seiner Ansetzer erhielt dieser das okay. Wer dachte der Schiedsrichter würde nur für die Gäste aus der Blumenstadt pfeifen und den Gastgeber benachteidigen sah sich eines besseren belehrt und es war nicht so. Wiesmoor kam gut ins Spiel und stellte den Bezirksligisten vom Anpfiff weg vor Probleme. Dies zahlte sich bereits in der 11. Spielminute aus. Niklas Homes konnte ein Zuspiel von Patrick Decker zum 0:1 verwerten. Anschließend wurden von beiden Mannschaften Chancen vergeben und so dauerte es bis zu 29. Minute. Einen Schuß von Patrick Decker fälschte SVG Kapitän Julian Meyer zum 0:2 ins eigene Gehäuse. Kurz darauf hieß es aber schon 0:3. Eine gute Kombination schloß Stefan Lourens erfolgreich ab. Nur eine Minute später  konnte Hauke Specht per Kopfball verkürzen. Wer dachte es würde dem Gastgeber jetzt Auftrieb geben, der sah sich geirrt und so hieß es zu Pause 1:3 für die Germanen aus Wiesmoor.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte wechselten beide Trainer auf einigen Positionen. Der Gastgeber versuchte jetzt mehr Druck aufzubauen, aber die Gäste verteildigten geschickt und spielten nach einer Stunde den nächsten Streich mit den Bezirksligafußballern vom SV Großefehn. Niklas Homes gewann ein Laufduell, obwohl dieser einige Meter Rückstand auf Hendrik Jünke hatte und schloß nachdem er dem Großfehntjer Spieler den Ball wegspitzelte erfolgreich zum 1:4 ab. Julian Meyer verkürzte aus Sicht der Gastgeber nach einer Ecke auf 2:4. Zwanzig Minuten vor dem Ende feierte Jeffrey Loers sein Comeback für den VfB. Beide Teams nutzenb danach keine Möglichkeit mehr und so gewann der VfB Germania Wiesmoor im Mühlenstadion mit 2:4.

 

Aufstellung: Bruns, Saathoff, A. Schott, H. Schoon, Lourens, S. Henning, P. Decker, Homes, Baalmann, Eschen und Gerdes.

 

Eingewechselt wurden: Kirchhoff, Janßen, Loers und Dirks.

 

Torfolge: 0:1 Homes (11.), 0:2 J. Meyer (29/ ET), 0:3 Lourens (32.), 1:3 H. Specht (33.), 1:4 Homes (60.), 2:4 J. Meyer (69.).

 

Vorschau: Am kommenden Sonntag empfängt die 1. Herren den TuS Holtriem zum ersten Punktspiel in der neuen Saison. Der Anstoß erfolgt um 15 Uhr im Ottermeerstadion.

   

I. Herren Termine  

   

I. Herren News  

Geschrieben am 24/09/2017
   Patzer ausgenutzt   Am heutigen Spieltag empfing die 1. Herren vom VfB Germania Wiesmoor den SV Wittmund im heimischen...
Geschrieben am 17/09/2017
Wichtiger Sieg   Nachdem uns das Wetter letztes Wochenende einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, so konnte man am heutigen...
Geschrieben am 04/09/2017
Am Freitagabend gastierte unsere 1. Herren im Polderpark des SV Leybucht. Die Gastgeber erwischten den besseren Start, so hatten wir nach bereits...
Geschrieben am 28/08/2017
Am Freitagabend, gastierte die Reserve vom FC Norden im Ottermeerstadion. Bereits nach wenigen Sekunden landete der Ball im Tor der...
Geschrieben am 19/08/2017
Partie bestimmt und trotzdem verloren Am zweiten Spieltag erlebten die 1. Herrenfussballer vom VfB Germania Wiesmoor beim Gastspiel in Simonswolde...