Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Obmann

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170 4847317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torwarttrainer

Rüdiger Stiekel
Rüdiger Stiekel
04944 912543

Betreuer

Egon Friese
Egon Friese
04944 7679
Mobile: 0172/8794300

Betreuer

Matthias Daniel
Matthias Daniel
04944-305138
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   


1. Platz erreicht

 

Die 1. Herren vom VfB Germania Wiesmoor trat am gestrigen Mittwochabend zum Nikolaus-Cup in der Soccerhalle Wiesmoor an. Das Teilnehmerfeld wurde von sieben weiteren Mannschaft komplettiert. Diese Teams waren dabei: SV Fresena Ihren, SV Amisia Stern Wolthusen 2, VfR Heisfelde, SV Hinrichsfehn, SV Concordia Neermoor, SV Ardorf und VfL Ockenhausen. Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden und die Spieldauer betrug 10 Minuten.

Im Auftaktspiel traf die 1. Herren auf den SV Fresena Ihren. Stefan Lourens erzielte das 1:0, doch am Ende musste man sich trotz starker Paraden von VfB Torwart Jannik Bruns 1:2 geschlagen geben. Im zweiten Spiel traf man dann auf den VfR Heisfelde. Nach einem Abwurf von Jannik Bruns eröffnete erneut Stefan Lourens den Torreigen mit dem Kopf. Nach schönen Kombinationen erhöhten Jannik Eschen, zweimal Niklas Homes und Patrick Decker auf den Endstand von 5:0. Das dritte Spiel bestritt man gegen den SV Amisia Stern Wolthusen 2. Auf Zuspiel von Dominik Corbach traf Jannik Eschen zum 1:0. Auch in dieser Partie wurde das Ergebnis noch etwas in die Höhe geschraubt und es hieß nach Toren von Stefan Lourens, zweimal Niklas Homes, Mike Decker und einem weiteren Treffer von Jannik Eschen am Ende 6:0. Jetzt kam es zum aufeinandertreffen mit dem VfL Ockenhausen. Beide Teams schenkten sich nichts und es ging hin und her. Dann jubelte der VfB, den Niklas Homes erzielte mit einem wunderschönen Tor das 1:0. Nach einem Konter über Niklas Homes der von VfL Akteur Amar Karan gefoult wurde entschied er Schiedsrichter auf 3 Minuten Zeitstrafe für den Spieler von Ockenhausen und Neunmeter für den VfB Germania Wiesmoor. Justin Maness trat an und der Torwart hielt. Am Schluß blieb es aber beim 1:0 für dier Germanen. Die nächste Partie fand gegen den SV Concordia Neermoor statt. Nach der Führung durch Niklas Homes glich der Gegner aus und ging nach einen Abstimmungsproblem zwischen Jannik Bruns und Mike Decker in Führung, Mike Decker traf ins einge Tor. Der VfB kämpfte weiter und erzielte durch einen schönen Schlenzer in Person von Dominik Corbach den 2:2 Ausgleich. Jetzt Wiesmoor die Partie und gewann am Ende durch Tore von Stefan Lourens und erneut Niklas Homes mit 4:2. Das vorletzte Spiel bestritt man gegen den Nachbarn SV Hinrichsfehn. Auch in diesem Spiel ging es hin und her. Dominik Corbach erzielte das 1:0 für die Wiesmoorer. Hinrichsfehn versuchte alles, aber Patrick Decker traf dann zum Endstand von 2:0. Im letzten Spiel gegen den SV Ardorf hieß es dann noch mal volle Konzentration, aber der Schuß ging ganzgewaltig nach hinten los und man lag schnell 0:2 zurück. Durch den 1:2 Anschlußtreffer von Jannik Eschen kämpfte man sich zurück in die Partie. Es war Justin Maness der zum 2:2 Ausgleich traf. Nach einem Foulspiel bekam ein Ardorfer Akteur eine 3 Minuten Zeitstrafe, der Ball kam zu Niklas Homes  und dieser erzielte per Drehschuß den 3:2 Siegtreffer. Mit 6 Siegen und einer Niederlage wurde der VfB Germania Wiesmoor  am Schluss TURNIERSIEGER!!

 

Zum Kader gehörten: Bruns, Homes, M. Decker, P. Decker, Lourens, Eschen, D. Corbach, Maness, A. Schoon und A. Schott.

Die Platzierungen:

 

1. VfB Germania Wiesmoor             22:06                  18

2. VfL Ockenhausen                       24:09                  18

3. SV fresena Ihren                        20:15                  13

4. SV Hinrichsfehn                          17:14                  13

5. VfR Heisfelde                              16:23                    7

6. SV Concordia Neermoor               8:17                    6

7. SV Ardorf                                    13:18                    4

8. SV Amisia Stern Wolthusen 2     11:29                    2

 

Die 1. Herren wünscht allen Fans, Freunden, Bekannten und Sponsoren eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!!

   

I. Herren Termine  

   

I. Herren News  

Geschrieben am 07/12/2017
1. Platz erreicht   Die 1. Herren vom VfB Germania Wiesmoor trat am gestrigen Mittwochabend zum Nikolaus-Cup in der Soccerhalle Wiesmoor...
Geschrieben am 02/12/2017
   Liebe Fussballfreunde,   am kommenden Mittwoch nimmt die 1. Herren an einem Hallenturnier in dem Soccerpark Wiesmoor...
Geschrieben am 15/11/2017
   Gerechtes Unentschieden   Am Dienstagabend trat die 1. Herren vom VfB Germania Wiesmoor zu einem Testspiel in Aurich auf...
Geschrieben am 15/10/2017
Moral bewiesen Am heutigen Spieltag reiste Tura Marienhafe ins Ottermeerstadion von Wiesmoor. Beide Teams waren gerade auf dem Platz, da hatte...
Geschrieben am 03/10/2017
   Gemischte Gefühlswelt   Nachdem unser Gastspiel in Großheide am Samstag abgesagt worden war, fuhr die 1....